• Home
  • Showcase
  • Examples
  • About
  • Contact
  • Mixing

    Monitor

    Sound Mixing

    Sound Mixing ist der finale Schritt, um alle vier Sound Elemente (Dialog / Atmo / Sound Effekte / Musik) für den Film zu mischen. Wenn der Film durch das Sound Editing fertig gestellt worden ist, muss der Sound Mixer dafür sorgen, dass diese vier Elemente zusammen funktionieren. Ein Beispiel: In einer Barszene findet ein Dialog zwischen zwei Personen statt. Gleichzeitig werden Gespräche im Hintergrund geführt und es sind weitere Hintergrundgeräusche wie das Klirren von Geschirr oder das Abstellen von Flaschen zu hören. Außerdem ist die Szene mit Musik untermalt. Im Soundmixing muss nun die Feinabstimmung der Lautstärke stattfinden. Es muss ein Zusammenspiel der vier Soundelemente erfolgen, bei dem eine natürliche Soundkulisse entsteht und kein Sound den anderen übertönt.

    Kinosaal

    Im Soundmixing muss jedoch auch bedacht werden, für welche Formate der Film verwendet wird. Es gibt nämlich grundlegende Unterschiede zwischen den Formaten Kino, Fernsehen und dem Internet. Soll der Film als Kinofilm verwertet werden, müssen die Soundmixer für eine perfekte Kinomischung auch in einem Kinosaal mischen, da der Raum an sich schon eine entscheidende Rolle spielt. Neben der Größe sind auch die Abdämmung und die Form des Raumes von Bedeutung. Auch beim Fernsehen müssen gewisse Normen eingehalten werden. Es ist also immer wichtig im Vorfeld zu wissen, auf welchen Wegen der Film verwertet werden soll, um eine optimale Sound Mischung zu erstellen.